Mittwoch 17. April 2019  -  Mittwoch 17. April 2019

Osterbrunnenfahrt

Forchheim und Fränkische Schweiz

Einmalig in ganz Deutschland wird das hohe christliche Fest Ostern in der Fränkischen Schweiz mit dem alten Brauch des Osterbrunnenschmückens gefeiert. Ein geschichtlicher Rückblick zeigt, dass der Hauptgrund des Schmückens der Brunnen in der Osterzeit im Glauben an die Auferstehung Christi und in der Bedeutung des österlichen Wassers zu sehen ist. Vor allem in der wasseraremen Hochebene der Fränkischen Schweiz mit den besonderen geologischen Verhältnissen des fränkischen Juras brachte die Bevölkerung dem Wasser eine große Wertschätzung entgegen. In den tiefen Tälern und den lang gestreckten Höhen dieser Region lagen die natürlichen Sammelstellen des Wassers immer am Grund des Tales. Hier sprudelten die Quellen und von hier aus musste das Wasser mühsam in die Höhe geschafft werden. Das Heutige Schmücken des Brunnens beginnt zunächst mit dem Säubern der Anlage, dem „Brunnen fegen“. Diese Tätigkeit üben die jungen Burschen oder Ehemänner der schmückenden Frauen aus. Danach wird die Anlage geschmückt. Im Volksmund spricht man dabei vom „Brunnenputzen“. Als Schmuck dienen aufgeblasene Eier, die einfarbig oder künstlerisch bemalt und verzeirt sind. Außerdem gehören zum Schmuck einzelne oder in Büscheln gebundene Papaierbänder, die „Pensala“ und Girlanden aus Fichtenzweigen, die um Brunnentröge, Brunnengerüste und Kronen gewunden werden. In vielen Orten ziert zusätzlicher natürlicher Blumenschmuck die Osterbrunnenanlage.

An Ihrem Reisetag fahren Sie nach Forchheim. Hier empfängt Sie der Reiseleiter und beginnt mit seiner Führung um das Rathaus. Anschließend besichtigen Sie die Kaiserpfalz mit dem Kaisersaal, in dem eine Osterausstellung aufgebaut ist. Hier finden Sie auch Passionskrippen zur Betrachtung. Anschließend begleitet Sie der Reiseführer auf einer Rundfahrt durch Dörfer der fränkischen Schweiz mit wunderschön geschmückten Brunnenanlagen. Zu Mittag kehren Sie in einem Landgasthof ein und setzen am Nachmittag Ihre Osterbrunnenrundfahrt fort, die schließlich wieder in Forchheim endet. Abschließend haben Sie noch Aufenthalt in Forchheim, den Sie zu einer Kaffeepause nützen können. 

LEISTUNGEN
> Busfahrt im Fernreisebus/ 4-Sterne Klassifizierung
> Ganztägige Reiseleitung durch örtlichen Reiseleiter
> Reiseleitung und Bordservice


Abfahrtszeit: 06:00 Uhr
Abfahrtsort: Bobingen

Preis: 40,00 €

Kategorie: Tagesfahrten, Musik und Kultur, Reisenummer: 192019